Home / Aktuelles / Über 300 Besucher feiern St. Martin in Norheim

Über 300 Besucher feiern St. Martin in Norheim

Nach dem Kindergottesdienst, gestaltet von den Kindergartenkindern der kath. Kita St. Hildegard unter Leitung von Frau Pawelczyk, Diakon Rychlewski und der musikalischen Begleitung von Frau Louen, zogen über 300 Kinder, Eltern, Großeltern und Gäste einmal durch den alten Ortskern. Angeführt von St. Martin (Sina Borchert) hoch zu Pferd und begleitet musikalisch von Zoe + Silke Metzner, Maximilian + Ulrike Fluhr, Isabel Dijkland, Anna Maria Domann Schmitt, Claudia Domann, Arno Engbarth, Christoph von Rüden und Oliver Mees, endete der Zug vor der Rotenfelshalle. Dort gab es für die Kindergarten- und Schulkinder die traditionellen Weckmänner, gestiftet von Bärbel Braun. An der Rotenfelshalle hatte die Freiwillige Feuerwehr, die zuvor den Umzug abgesichert hatte, bereits das Martinsfeuer entzündet. Bei Glühwein, Kinderpunsch, kalten Getränken und heißen Würstchen war auch für das leibliche Wohl durch die Feuerwehr gesorgt. Und beim Losverkauf konnte man neben vielen Gewinnen, Hauptgewinn war eine Weihnachtspute, auch den Feuerwehrförderverein finanziell gerne unterstützen. Allen Helfern und Beteiligten ein herzliches Dankeschön.

Top